Lehrgänge

Als 100%-Tochter der Fachhochschule Technikum Wien bieten wir zahlreiche berufsorientierte Master-, akademische und Zertifikats-Lehrgänge zu Technik und Digitalisierung an:

Business Analytics

Master of Science

Es gibt kein modernes Unternehmen mehr, das nicht datengetrieben arbeiten will – oder dies bald muss. Wenn du aktiv und strategisch an dieser Entwicklung beteiligt sein willst, bietet dir der Lehrgang Business Analytics dafür alle Voraussetzungen!
Dabei ist die Ausgangsposition immer dieselbe. Egal, ob in einem KMU, einem etablierten, größeren oder ehemals „analog“ gegründeten Konzern oder einem jüngeren Digitalunternehmen – alle setzen auf eine „data driven“ Organisation, auf datenbasierte Entscheidungen und skalierbare, digitale Produkte, die wiederum datenbasierte „customer insights“ generieren.

Digital Business

Master of Science

Unser Master-Lehrgang Digital Business dauert 4 Semester und wird mit dem Verfassen einer Master-Thesis und dem Titel Master of Science (MSc) abgeschlossen. Wir vermitteln TeilnehmerInnen ein fundiertes, praxisnahes Wissen, welches ihnen ermöglicht, eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie in den sozialen Netzwerken umzusetzen. Anhand von Best & Worst Practise-Beispielen wird aufgezeigt, wie sich Mitbewerber in den sozialen Netzwerken bewegen und welche Strategien erfolgsversprechend sind.

Engineering Management

Master of Science

Mit dem Master-Lehrgang Engineering Management bieten wir exklusiv „Technik für Nicht-TechnikerInnen“ an. Studierende arbeiten im Master-Lehrgang Engineering Management 4 Semester lang aktiv an einem realen Produkt, das sie von der Konzeptionierung, mechatronischen Fertigung bis hin zur Programmierung durch das Studium begleitet. Anhand des Produkts lernst du die Planungs- und Produktionsprozesse der mechanischen und elektronischen Industrie genau kennen – und beherrschen. Der Master-Lehrgang wird mit dem Verfassen einer Master-Thesis und dem Titel Master of Science (MSc) abgeschlossen.

Unser Master-Lehrgang Projekt- und Prozessmanagement, der gemeinsam mit ExpertInnen der Fachhochschule Technikum Wien entwickelt wurde, vermittelt TeilnehmerInnen fundiertes, praxisnahes Wissen, das ihnen ermöglicht, Projekte und Prozesse professionell zu planen und erfolgreich durchzuführen, MitarbeiterInnen zu führen und Veränderungen im Unternehmen zu etablieren und zu begleiten. Dazu erwerben TeilnehmerInnen Kompetenzen im organisatorischen Lernen und können diese in der Praxis anwenden. Der Lehrgang dauert vier Semester und wird mit dem Verfassen einer Master-Thesis und dem Titel Master of Science (MSc) abgeschlossen.

Rolling Stock Engineering

Master of Science

Im Master-Lehrgang „Rolling Stock Engineering“ (MSc) wird technisches Wissen um wirtschaftliche, ökologische und rechtliche Kenntnisse erweitert. Im LektorInnenteam des Lehrgangs gewährleisten ExpertInnen führender nationaler und internationaler Unternehmen der Bahnindustrie den intensiven Bezug zur Praxis. Neu und besonders wichtig sind darüber hinaus die interdisziplinäre Ausrichtung und das Umsetzen der Digitalisierung. Der Master-Lehrgang ist 3-stufig aufgebaut und erlaubt auch Zwischenabschlüsse, vom Zertifikat über den Akademischen Lehrgang bis zum Master-Abschluss.

User Experience Management

Master of Advanced Studies

Unser Master-Lehrgang User Experience Management macht TeilnehmerInnen zu ExpertInnen in allen relevanten Bereichen der User Experience, Usability und des Human Centered Designs. Man stellt NutzerInnen in den Mittelpunkt der eigenen Überlegungen und ist in der Lage, neue und bestehende Produkte bestmöglich auf die unterschiedlichen Ansprüche einer relevanten Zielgruppe abzustimmen. Der Master-Lehrgang gibt TeilnehmerInnen die notwendigen Werkzeuge in die Hand, um menschzentrierte Entwicklungen in einem Unternehmen zu etablieren und professionell gebrauchstaugliche Produkte zu entwickeln. Der Master-Lehrgang dauert vier Semester und wird mit dem Titel Master of Advanced Studies in User Experience (MAS) abgeschlossen. Für den erfolgreichen Abschluss des Master-Lehrgangs ist das Verfassen einer Master-Thesis im vierten Semester notwendig.

Wie funktioniert das Programmieren einer Website, einer Web-Anwendung oder einer Smartphone-App? In unseren akademischen Lehrgängen App- und Web-Development wirst du zum/r GestalterIn der digitalen Zukunft. In jeweils 3 berufsbegleitenden Semestern lernst du einerseits die Grundlagen der Programmierung und der IT kennen und andererseits kannst du im Lehrgang App-Development deine Kenntnisse in der Programmierung für sämtliche mobile devices aufbauen. Die beiden Kurzstudien sind aufeinander abgestimmt und können zeitgleich belegt werden! Das Kurzstudium schließt du als Akademische/r App- bzw. Web-DeveloperIn ab.

Newsletter

Trage dich für unseren Newsletter ein und erhalte Neuigkeiten über die Technikum Wien Academy:

FAQ

Ja, wenn ausreichende Arbeitserfahrung und Vorkenntnisse nachgewiesen werden können. Die Lehrgangsleitung prüft alle Bewerbungsunterlagen und entscheidet über die Aufnahme in den Lehrgang.

Die Berufserfahrung muss mindestens 3 Jahre betragen. Alle InteressentInnen werden zum persönlichen Gespräch mit der Lehrgangsleitung eingeladen. Diese prüft dann die Bewerbungsunterlagen und trifft eine Entscheidung.

Ja, man kann den Lehrgangsbeitrag auch in Raten semesterweise zahlen. Eine monatliche Zahlung ist allerdings nicht möglich.

Ja! Für fast Master-Lehrgänge die im Herbst starten gibt es einen Frühbucherrabatt in der Höhe von 10% für Alle, die sich bis zum 31.05.2020 anmelden. (Davon ausgenommen sind der Master-Lehrgang Rolling Stock Engineering und die Akademischen Lehrgänge App-/Web-Development).

Alle Infos zu Förderungen und Stipendien haben wir HIER (https://academy.technikum-wien.at/foerderungen-kooperationen/) zusammen gefasst.

Bei fast allen Lehrgängen gibt es pro Semester insgesamt 12 Präsenztage vor Ort. Diese sind in 3 Blöcke à 4 Tage aufgeteilt. Ausnahmen bilden hier die Lehrgänge App- und Web-Development und Software Quality Assurance Management (ca. 2 Abende pro Woche)

Ja, es gibt in jeder Lehrveranstaltung Prüfungen bzw. Hausarbeiten. Wie sich diese gestalten hängt vom jeweiligen Lektor der Lehrveranstaltung ab. Es gibt klassische paperbased Prüfungen, Moodleprüfungen am Computer, Multiple Choice Prüfungen, Prüfungsgespräche, Präsentationen oder Hausarbeiten.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2020/21 endet bei allen Lehrgängen am 31.08.2020.

Melde dich hier direkt für die gewünschte Weiterbildung an