E-Health

Der Trend im Gesundheitsbereich geht weg von einzelnen, isolierten Datenbanken hin zu vernetzten serviceorientierten Lösungen, die auf vielfältigste Weise miteinander kommunizieren. Interoperabilität ist dabei ein entscheidender Faktor – unterschiedliche Geräte und auch Services müssen dieselbe Sprache sprechen und technisch, semantisch und prozessorganisatorisch aufeinander abgestimmt sein. Aufgrund jahrelanger Erfahrung in Projekten, aktiver Mitarbeit in Entscheidungsgremien und aufgrund des Netzwerkes mit Stakeholdern sprechen wir die Sprache der Techniker und Mediziner – wir fungieren als Übersetzer und Kommunikatoren. So können wir deren Anforderungen an die IT-Prozesse richtig definieren und letztendlich auch umsetzen.

Unsere Leistungen

  • Beratung und Schulungen
  • Konzeption und Entwicklung von E-Health Services
  • Anforderungsmanagement, Spezifikation, Verifikation, Validierung
  • Entwicklung von Softwaremodulen
  • Schnittstellenentwicklung
  • CDA-Dokumente
  • Datensicherheit und Datenschutz
  • Vorauswahl und Test von Endgeräten auf Basis ausgewählter Schnittstellenstandards
  • Standards – direkter Kontakt zu Gremien

Unsere Projektkompetenzen in den Bereichen

Beratung und Schulungen

  • Wir verfügen über ein breites Experten KnowHow im Bereich E-Health. Seit 10 Jahren sind wir in der Standardisierung tätig. Dieses Wissen geben wir gerne als Berater oder auch in Schulungen an unsere Kunden weiter. In allen genannten Bereichen können speziell zugeschnittene Schulungen durchgeführt werden.

Konzeption und Entwicklung von E-Health Services

  • Entwicklung neuer E-Health Services von der Analyse bis zur Umsetzung auf Basis internationaler Standards:
    • Bedarfserhebung und Analyse mit Anwendern aus verschiedenen Bereichen (Medizin, Telemedizin, Telemonitoring, AAL, Fitness/Wellness, Studienplanungen Pharma und andere, …)
    • Architektur, Konzeption und Design von Services aufgrund dieser Anforderungen
    • Umsetzung dieser Services in Softwaremodule

     

    Konzepte und Lösungen für die Integration von Services in bestehende Organisationen und Systemlandschaften.

Entwicklung von Softwaremodulen

Beratung, Unterstützung oder Umsetzung bei und von Konzeption, Design und Implementierung von Softwaremodulen auf Basis internationaler Standards:

  • Konzeption, Architektur
  • Auswahl der zu implementierenden Standards
  • Entwicklung von Softwaremodulen zur Interoperabilität

Schnittstellenentwicklung

  • Datentransfer von Geräten und Sensoren an „Application Hosting Device“ (Set-Top-Box, Laptop/PC, Mobiltelefon, etc.)
  • Datentransfer von „Application Hosting Device“ an zentrale Datenbanken (ELGA, eigene Datenbanken, …)
  • Anbindung von Medizinsystemen an zentrale Datenbanken
  • Anbindung an GDA Informationssysteme (Arztpraxissysteme, KIS, …)

CDA Dokumente

  • Entwicklung von CDA Dokumenten für den Austausch und die einfache Visualisierung medizinischer Dokumente

Datensicherheit und Datenschutz

Analyse, Konzeption und Umsetzung von notwendigen Maßnahmen zum Schutz sensibler personenbezogener und anderer Daten bei Erfassung, Transport, Speicherung und Weitergabe:

  • Identity und Accessmanagement
  • Verschlüsselung & Signatur
  • Absicherung von Nahtstellen
  • Audit Trails

Evaluierung von Telemonitoring- sowie Mobilen Geräten

Kriterienerstellung und Beratung für die Auswahl von Endgeräten hinsichtlich Integrationsfähigkeit und Interoperabilität aufgrund relevanter international abgestimmter Standards

 

Vorauswahl und Test von Endgeräten auf Basis ausgewählter Schnittstellenstandards:

  • Auswahl der Endgeräte
  • dafür notwendige Softwareentwicklung
  • Auswertung der Daten und Empfehlung
  • Unterstützung bei der laufenden Aktualisierung der Gerätepalette
  • Die angeführten Leistungen können auch für Mobiltelefone, Anschlussboxen, Produkte im Modembereich, „Activity Living Hubs“, „Application Hosting Devices“ (AHDs) etc. durchgeführt werden.

Standards - direkter Kontakt zu Gremien

  • Continua Alliance (USB, Bluetooth, ZigBee, ANT/ANT+, LAN/WLAN, NFC)
  • IHE
  • HL7 V2.x, V3, CDA
  • ISO / IEEE 11073
  • CEN / ISO 13606
  • ISO 2700x

Unsere Experten

Hier finden sie unsere Experten

Hier finden sie unser Software Testing Laboratory

Kontakt

 

Gabriele Költringer

Geschäftsführerin

 

T: +43 1 333 40 77 – 630

F: +43 1 333 40 77 – 629

M: +43 664 619 25 20

E-Mail