Big Data und AI
im Wandel der Zeit

AI ACADEMY | Praxisseminar

Unternehmen bzw. deren MitarbeiterInnen aus völlig verschiedenen Branchen, Tätigkeitsbereichen und Ausbildungen sind mit Themen wie „AI (Artificial Intelligence), Big Data oder Data Science konfrontiert. Im Rahmen unserer AI Academy behandeln wir „all things AI“ für alle Zielgruppen und Anwendungsbereiche – vom Kurzseminar bis zum Lehrgang, vom Überblick und Einstieg ins Thema bis zu vertiefenden Technologiefragen und Businessanwendungen.

Dieses Einführungsseminar dient als Einstieg in die Thematik und schafft einen Überblick über Definitionen, Hintergründe und Anwendungsbereiche.

Das Seminar behandelt vier Blöcke:

  1. Grundlagen Big Data & AI (Charakterisierung, Auswirkungen auf andere Technologien, Wirtschaft und Gesellschaft)
  2. Smart X (Smarte Technologien, Usecases wie z.B. Predictive Maintanance, Blackboxes und Explainable AI)
  3. Conversational AI (Sprachverarbeitung: Vor-, Nachteile; Unterschiede zu „Chatbots/Assistenten
  4. Grenzen & Potentiale von künstlicher Intelligenz
    (Praxisbeispiele zu Fake vs Facts, Causation vs. Correlation, Causal Inference)

Seminar Fakten:

Plätze
Je nach Format und Interaktivität: 14 (Workshop), keine Begrenzung bei Vortrag
Sprache
Deutsch
Dauer
Auf Anfrage, je nach Format und Bedarf 2-8 Stunden
Format und Ort
Vortrag inkl. Diskussion, online oder in Präsenzlehre (bei uns oder im Unternehmen)
Nächste Termine
auf Anfrage
Abschluss
Teilnahmebestätigung

Einheiten im Detail

  • Das Aufkommen der großen Datenmengen begründen sowie die unterschiedlichen Dimensionen von Big Data charakterisieren
  • Die Auswirkungen von Big Data (a) auf Technologien (IT-Infrastruktur, Artificial Intelligence, Robotik, Spiele) sowie (b) auf Wirtschaft und Gesellschaft darstellen
  • Grundlegende Konzepte von Data Science und maschinellem Lernen wiedergeben sowie die Problembereiche dieser Fachbereiche diskutieren
  • Die Idee und den Ablauf von Smart Technologien anhand der vorausschauenden Wartung (Predictive Maintenance) erklären.
  • Andere Anwendungsbereiche für smarte Technologien benennen und Lösungsansätze für nicht menschenverständliche Machine Learning Verfahren beschreiben.
  • Die Funktionsweise von früheren (regelbasierten) Chatbot-Ansätzen erklären.
  • Die Pipeline der Sprachverarbeitung anhand eines Beispiels beschreiben.
  • Den Paradigmenwechseln von regelbasierten zu datenbasierten Chatbotsskizzieren und die Vor- bzw. Nachteile der ConversationalAI benennen.
  • Den Unterschied zwischen Chatbots und digitalen Assistenten erklären.
  • Kenntnis grundlegender Chancen und Risiken von künstlicher Intelligenz
  • Kenntnis der Ursachen von Problemen in der Anwendung künstlicher Intelligenz

Zielgruppe

Nicht-TechnikerInnen aus verschiedenen Bereichen und Ausbildungen, die einen Überblick und Einstieg ins Thema wollen

Voraussetzungen

Ein Interesse für künstliche Intelligenz

Deine Vorteile auf einen Blick

Du lernst das Aufkommen der großen Datenmengen zu begründen sowie die unterschiedlichen Dimensionen und Auswirkungen von Big Data zu charakterisieren, grundlegende Konzepte von Data Science und maschinellem Lernen sowie deren Problembereiche zu erörtern. Du lernst die Idee und den Ablauf von Smart Technologien anhand der vorausschauenden Wartung (Predictive Maintenance) zu erklären wie auch die Funktionsweise und Paradigmenwechsel von „Chatbots“. Auch die Kenntnis grundlegender Chancen und Risiken sowie der Ursachen von Problemen in der Anwendung künstlicher Intelligenz werden erarbeitet.

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen

Abschluss & Kosten

Abschluss: Teilnahmebestätigung
Kosten: Auf Anfrage

Nach dem Abschluss des Praxisseminares erhältst du von der FH Technikum Wien eine Teilnahmebestätigung über die allgemeine Kenntnis grundlegender Konzepte, Technologien, Chancen und Risiken sowie der Geschichte von Big Data und KI.

Trainer

FH-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. David Meyer
Studiengangsleitung Bachelor Wirtschaftsinformatik

FH-Prof. DI Dr. Lars Mehnen
Biomedizinische Informatik

Ansprechpartner

Information

Mag. Christoph Henrichs
Product & Sales Management
Tel.: +43 (0)664 88348180
henrichs@technikum-wien.at

Seminarleitung

DI Dr. Felix Mödritscher
Kompetenzfeldleitung. Artificial Intelligence & Data Analytics
Tel.: +43 1 333 40 77 – 4856
seminar@technikum-wien.at