Die Digitale Transformation zum Data Driven Business
- eine Einführung

Praxisseminar

Aktiv gesteuerte digitale Transformation – die Basis für Innovation und Resilienz

„Die Digitalisierung“ ist seit Jahren völlig zurecht ein dominantes Thema in allen Wirtschafts-, Trend-, Krisen- und Zukunftsdiskursen. Und die meisten Unternehmen befinden sich auch in „der Digitalisierung“, d.h. sie haben interne Prozesse bzw. Produkte mal mehr oder weniger ins Digitale übersetzt. Wir widmen uns in diesem Praxisseminar dem nächsten Schritt: Der digitalen Transformation. Viele Vorreiter, nicht selten Marktführer der „New Economy“, zeigen es eindrucksvoll: Die wertvollsten Unternehmen sind heutzutage nicht nur „digital“, sie haben interne Prozesse, aber auch Produkte zu etwas völlig Neuem transformiert. Ihre Geschäftsmodelle sind dadurch nicht nur lukrativer, auch als Organisation können sie flexibler auf veränderte Rahmenbedingungen wie z.B. Krisen eingehen. Die digitale Transformation erfordert allerdings aktive Steuerung und vor allem ein methodisches Digitaltechnologiemanagement- Themen, auf die wir hier eingehen.

Alle Branchen und Berufsfelder sind gefordert, aber auch potentielle Gewinner*innen

Digitale Transformation führt zu Wertschöpfung und ist ein notwendiges Instrument zur Wettbewerbsfähigkeit in nahezu allen Branchen. Die digitale Transformation ist aber kein reines Technologiethema. Denn die Umsetzung der digitalen Transformation kann nur organisationsweit, in interdisziplinärer und bereichsübergreifender Kollaboration erfolgen. Alle Funktionen und Abteilungen sind gefordert, alle sind potentielle Gewinner*innen der Transformation und somit auch Zielgruppe dieses Seminars.

Die digitale Transformation greifbar machen und Einsatzmöglichkeiten identifizieren

Der Erfolg der digitalen Transformation steht und fällt mit dem Verständnis für grundlegende Konzepte, Vorgehensweisen und Strategien, die wir in diesem Seminar vorstellen. So vermitteln wir wichtige Kenntnisse über die Herausforderungen, aber auch über die Potentiale, die z.B. das Innovators Dilemma mit sich bringt. Am Ende des Seminartages weißt Du, warum die digitale Transformation eine aktive und strategische Steuerung erfordert und welche Rolle Technologiemanagement dabei spielt. Somit machen wir die digitale Transformation greifbar.

Seminar Fakten:

Plätze
14
Sprache
Deutsch
Kosten in Euro
450 ,- exkl. MwSt.
(540 ,- inkl. MwSt.)
Organisationsform
Präsenz
Nächste Termine
14. April 2023
Abschluss
Teilnahmebestätigung

Lehrinhalte

Lernziel: Kenntnisse von zentralen Konzepten wie „Digitalisierung“, „Digitale Transformation“, zentralen Konzepten der Innovationslehre, von Technologiemanagement und der Steuerung entsprechender Projekte

  • Konzepte Digitalisierung, digitale Transformation differenzieren & greifbar machen
  • Innovators Dilemma verstehen mit dem Ziel, Digitale Resilienz der Organisation als Lösung zu erkennen
  • Transformation anhand eines bekanntesten Modells als etwas verstehen, das mal aktiv und strategisch steuern muss
  • Fähigkeiten der Organisation sowie der Mitarbeiter*innen kennenlernen, die die Transformation erleichtern/ermöglichen
  • Digitale Technologien als „Träger“ der digitalen Transformation erkennen
  • Einsatzmöglichkeiten von digitalen Technologien für die eigene Organisation erkennen
  • Den Einsatz digitaler Technologien im Zuge des Technologiemanagements aktiv/strategisch steuern
  • Einsatzpotenziale von digitalen, insbesondere AI (Artificial Intelligence) Technologien identifizieren & prognostizieren

Zielgruppe

Einzelpersonen und Mitarbeiter*innen aus allen Branchen, Abteilungen, Berufsfeldern, Nicht-Techniker*innen und Techniker*innen, HR, Recht, Buchhaltung, Management, Fachabteilungen in produzierenden Betrieben

Voraussetzungen

Ein fachspezifisches (berufliches) Know-How oder Interesse sollte vorhanden sein. Technische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Deine Vorteile auf einen Blick

Digitale Transformation ist kein reines Technologiethema!
Bei uns erlernst du wichtiges Grundlagen- und Kontextwissen:

  • Verständnis für grundlegende Konzepte, Vorgehensweisen und Strategien von Projekten zur dig. Transformation
  • Kenntnisse über die Herausforderungen, aber auch über die Potentiale, wie z.B. das Innovators Dilemma
  • Grundlegende Kenntnisse über die aktive und strategische Steuerung von entsprechenden Projekten
  • Einführung ins Technologiemanagement

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen

Abschluss & Kosten

Abschluss: Teilnahmebestätigung
Kosten: 450 ,- exkl. MwSt. (540 ,- inkl. MwSt.)

Nach Abschluss des Trainings erhalten die Teilnehmer*innen eine Teilnahmebestätigung.

Als Firmenpartner der FH Technikum Wien erhalten Sie 10% Vergünstigung auf Seminare, Zertifizierungen und Lehrgänge: Weitere Infos zur Firmenpartnerschaft

Kontakt

Mag. Christoph Henrichs
Inhouse Schulungen und Beratung
Tel.: +43 (0)664 883 48 180
henrichs@technikum-wien.at

Trainer

Mag. Dr. David Rückel, Bakk.
Kompetenzfeldleiter
Digital Enterprise & User Experience

seminar@technikum-wien.at