Intensiv-Workshop  
Fit für die Digitalisierung

Digitalisierung ist das Schlagwort unserer Zeit, kaum ein Tag vergeht, an dem uns nicht durch Medien und Politik die Auswirkungen der Digitalisierung eindringlich vor Augen geführt wird. Viele Unternehmen sind dieser Entwicklung bereits zum Opfer gefallen, ebenso viele haben Chancen erkannt und neue Kundenbedürfnisse geweckt und erfüllt. Das wiederum hat das Konsumverhalten und die Erwartungen der Kunden verändert, an die sich Unternehmen heute nicht nur anpassen, sondern proaktiv neue Angebote und Innovationen schaffen müssen.

Auch in Sachen Weiterbildung ist Digitalisierung ein nicht unwesentliches Schlagwort, der Wandel unternehmerischer Zusammenhänge ist in den diversen Bereichen von Industrie und Wirtschaft klar zu spüren.

Das erreichst Du:

Mit unserem Intensiv-Workshop Fit für die Digitalisierung kannst Du (auch als EinsteigerIn in die Thematik) alle notwendigen Tools und To-Do’s erlernen, die die Herausforderungen der Digitalisierung mit sich bringen.

TeilnehmerInnen können sich konkrete Handlungsansätze aneignen, Möglichkeiten der Digitalisierung kennenlernen und erfahren, wie man diese proaktiv aufgreifen & einsetzen kann. Im Rahmen des Workshops erlernt man, wie man diese im Rahmen der eigenen unternehmerischen Gegebenheiten bestmöglich integrieren kann.

Lehrinhalte Intensiv-Workshop Fit für die Digitalisierung

Intensiv-Workshop Fit für die Digitalisierung

Der Intensiv-Workshop Fit für die Digitalisierung ist ein Seminar für Einsteiger, die die Herausforderungen der Digitalisierung proaktiv aufgreifen wollen und sich dazu die notwendige Orientierung sowie konkrete Handlungsansätze aneignen wollen.

Lehrinhalte:

  • Chancen und Gefährdungspotenziale erkennen: Die Digitalisierung wird in vielen Branchen vielfach als Risiko und Gefährdung gesehen. Gleichzeitig bietet die Digitalisierung aber auch ein enormes Potenzial an neuen Geschäftsmöglichkeiten. Anhand konkreter Fallstudien werden Risken, aber Chancen und Trends der Digitalisierung aufgezeigt, die die TeilnehmerInnen an ihren persönlichen Kontext anpassen können.
  • Digitales Fitnesstraining – Die ersten konkreten Schritte: Ein elementarer Schritt im Zeitalter der Digitalisierung ist es, die wichtigsten relevanten Technologien und Begriffe zu verstehen und die Einsatzmöglichkeiten kennen zu lernen. Daran anschließend gilt es die Anpassung des Geschäftsmodells an digitale Möglichkeiten bzw. Kundenanforderungen  durchzuführen .
  • Smarte Daten und Künstliche Intelligenz: Daten (aus dem Prozess der Wertschöpfung oder Daten von Kunden) spielen bei der Unternehmenssteuerung eine immer größere Rolle. Auf Basis einer Datenanalyse lässt sich neuer Kundennutzen erzeugen und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Dies macht im Zuge der Entwicklung der künstlichen Intelligenz aktuell enorme Fortschritte. Datenanalysen gilt es in diesem Zusammenhang zu verstehen, um damit erfolgreich zu arbeiten.
  • Informationssicherheit: Die besondere Bedeutung von Daten und Informationen heißt auch, dass diese besonders geschützt werden müssen. Dies gilt als eine wichtigen Kernkompetenz in der Digitalisierung, die im Rahmen des Intensivworkshops ebenfalls behandelt wird.
  • Unternehmenssteuerung in der Digitalisierung: Unternehmen müssen durch die Digitalisierung rascher auf Veränderungen des Marktes und des Marktumfeldes reagieren können und diese proaktiv gestalten. Zusätzlich dazu müssen sie ihre Kernkompetenzen und Kernprozesse effektiver und effizienter machen.
  • Praxisbeispiele: Alle Theorie ist grau – daher lernen TeilnehmerInnen anhand von konkreten Umsetzungen, wie z.B. der Fabrik der Zukunft einem Smart Home Labor, einem 3D-Druck Labor uvm. digitale Technologien hautnahe kennen.

Zielgruppe

  • Personen, die im beruflichen Alltag von der Digitalisierung betroffen sind und rasch grundlegende Fachkenntnisse aufbauen möchten
  • Personen, die neue Herausforderungen, die die Digitalisierung mit sich bringen, nutzen möchten und einen ersten Einblick in die Thematik suchen
  • Personen, die sich einen Überblick über die mit der Digitalisierung verbundenen Technologien, Trends und Umsetzungsmethodiken verschaffen wollen.

Zugangsvoraussetzungen

Es sind keine spezifischen Zugangsvoraussetzungen zur Teilnahme vorhanden. Alle InteressentInnen, auch ohne Vorkenntnisse im Bereich Digitalisierung, können am Kurs teilnehmen.

Deine Vorteile

Deine Vorteile auf einen Blick

Die Technikum Wien Academy bietet TeilnehmerInnen ein umfangreiches Know-How im Bereich Digitalisierung. Die Lehrenden der Fachhochschule Technikum Wien, die auch im Rahmen des Intensiv-Workshops Fit für die Digitalisierung unterrichten, sind Profis ihres Faches und können Inhalte zur Digitalisierung in state-of-the-art-Manier übermitteln.

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Lebensnahe Studienbedingungen mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Studium
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Exklusive Weiterbildung in Kleingruppen
  • Ausgezeichnete Anbindung an Öffentliche Verkehrsmittel

Dein Intensiv-Workshop Fit für die Digitalisierung Abschluss

Nach Abschluss des Kurses erhalten alle TeilnehmerInnen eine Teilnahmebestätigung der Technikum Wien Academy.

Lehrgangsleitung

Information

Kunden haben auch angesehen

[recent_products per_page=“4″ columns=“1″ orderby=“menu_order“ order=“DESC“]