BUSINESS DEVELOPMENT & TRANSFORMATION 

(Master of Business Administration)

Cloud-Computing, Internet der Dinge, Industrie 4.0, SEO und Big Data sind die Schlagworte unserer Zeit. Diese Phänomene der digitalen Transformation stellen Menschen und die Unternehmen, die sie steuern, vor neue Herausforderungen. Die Disruption der Wirtschaft schreit nach Personen, die diesen Wandel im Unternehmen vorantreiben und aktiv managen.

Du bist erfahren in deinem Job und verfügst über große fachliche Kompetenzen – Fragen der Digitalisierung sind dir aber noch ein Rätsel? Angenommen, ein junger Consultant spricht von der digitalen Transformation und möchte diese im Unternehmen begleiten. Das Outsourcen ist eine Möglichkeit – die andere ist, dass Du dich selbst fit für die Herausforderungen der Digitalisierung machst und die Transformation im Unternehmen selbstständig managst. Du entscheidest selbst!

In unserem MBA Business Development & Transformation erhältst Du ein neues, innovationsorientiertes Mindset im Bereich Unternehmensstrategie und -positionierung. In einem dynamischen Wirtschaftsumfeld, herausgefordert durch neue Technologien und getrieben von der Erosion klassischer Geschäftsmodelle, behältst du die Zügel in der Hand.

Denn damit Digitalisierung für dich nicht nur ein Buzzword mit drei Fragezeichen ist, geben wir dir das Know-how und die Werkzeuge in die Hand, um dein Unternehmen erfolgreich in die digitale Zukunft zu führen. Du lernst, die neusten Trends und deren Geschäftspotential zu identifizieren und diese in neue, innovative Geschäftsmodelle umzusetzen. Verankere den kontinuierlichen Entwicklungsprozess im Unternehmen und mache es fit für die Zukunft. Durch die einzigartige Verbindung von Wirtschaft, Technologie und methodischen Kenntnissen in unserem MBA-Lehrgang wirst Du zum Piloten dieses Prozesses.

Lehrinhalte Business Development & Transformation

  • Anwendung von State-of-the-Art Methoden und Frameworks zur Planung neuer, innovativer Produkte, Dienstleistungen und dynamischer Geschäftsmodelle
  • Identifikation von Stakeholdern und zielgruppengerechte Informationsaufbereitung
  • Kreativitätstechniken und deren Implementierung in Change-Management-Prozessen
  • Vergleich von Methoden für Innovationsprojekte und Auswahl der passenden Methoden zur Verankerung entsprechender Vorgehensweisen im Business Development-Prozess
  • Durchführung von Marktanalysen und Identifikation relevanter Zielgruppen, Targeting
  • Kenntnis unterschiedlichster Businessmodelle
  • Kenntnisse finanztechnischer Methoden und rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Mitarbeiterführung und Führung von Projektteams

Lehrveranstaltungsplan Business Development & Transformation

Strategische Unternehmensführung und Wachstum

Innovationsmanagement

Grundlagen Strateg. Marketing und Vertrieb

Technology Journeys

Business Modelling & Planning Grundlagen

Trends und Business Opportunities I

Informationssicherheit

Strat.Unternehmensführung/Business Transformation

Finanzierung und Kostenmanagement

New Business & Innovation Marketing

Markt- und Konkurrenzanalysen

Business Model & Business Plan Workshop

Trends & Business Opportunities II

Wirtschaftsrecht und IPR-Management

Change Werkstatt

Leadership/Mitarbeiterführung

Internationales Marketing und Vertrieb

User Experience & User Behavior

Kundenorientierte Entwicklung

Business Data Analysis

Umwelt & Nachhhaltigkeit

Consulting und Verhandlung

Wissenschaftliches Arbeiten

Verfassen der Masterarbeit

Diplomandenseminar

Zielgruppe

  • Berufstätige mit nicht-technischem Ausbildungshintergrund (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaft, etc.), die für effiziente Zusammenarbeit mit dem technischen Bereich und für das aktive Führen von Teams grundlegende Digitalisierungskenntnisse benötigen
  • QuereinsteigerInnen aus technikaffinen Bereichen wie Informatik oder Naturwissenschaften, die Engineering-Kompetenzen aufbauen möchten
  • StudienabsolventInnen nicht-technischer Studiengänge, die ihr Profil durch eine akademische Ausbildung im Bereich Engineering erweitern wollen

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes, zum MBA-Lehrgang kongruentes Hochschulstudium oder einschlägige Berufserfahrung (Entscheidung der Lehrgangsleitung)
  • Schriftliche Bewerbung
  • Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

Deine Vorteile auf einen Blick

  • Lehreinheiten mit Workshopcharakter und praxisbezogenen Hands-on-Seminaren
  • MBA-Lehrgang in interaktiven Kleingruppen (max. 20 Oersonen)
  • Einzigartige Kombination aus technischem Know-how, Management-Skills und wirtschaftlichen Kompetenzen
  • State-of-the-Art Lerninhalte von ausgewählten ExpertInnen
  • Exklusiver Abschluss in einem gefragten Berufsfeld
  • Top-Karrierechancen in digitalem Wirtschaftsumfeld

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Lebensnahe Studienbedingungen mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Studium
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Exklusive Weiterbildung in Kleingruppen
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen
  • Ausgezeichnete Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

Dein Business Development & Transformation Abschluss: Das 3-Stufen-Modell

Die Ausbildung Business Development & Transformation ermöglicht verschiedene Zwischenabschlüsse.

  • Die erste Stufe ist der Zertifizierungslehrgang: Nach Absolvierung der zwei Semester erwerben TeilnehmerInnen ein Zertifikat der FH Technikum Wien mit dem Abschluss „ZertifizierteR Business Development ManagerIn“.
  • Nach Absolvierung der dreisemestrigen Ausbildung, dem Akademischen Lehrgang, erhalten TeilnehmerInnen den Abschluss „AkademischeR Business Development ManagerIn“.
  • Nach positivem Abschluss einer Masterarbeit sowie einer dazugehörigen Masterprüfung wird nach vier Semestern Master-Lehrgang der akademische Grad
    „Master of Business Administration (MBA)“ vergeben.

Zertifizierungslehrgang

Akademischer Lehrgang

Master-Lehrgang

Lehrgangsleitung

Information