WAS SIND SEMINARE?

Seminare sind Instrumente zur Fortbildung, die auf ein klares Thema ausgerichtet und für den maximalen Lernerfolg in Kleingruppen (etwa 14-15 Personen) organisiert sind. Die Technikum Wien Academy bietet ein umfangreiches Seminarangebot zur persönlichen Weiterentwicklung und Fortbildung. Für uns steht der Praxis- und Umsetzungscharakter bei der Gestaltung des Seminarangebots im Fokus: Mit 50% interaktiver Workshop-Zeit und 50% Umsetzung und Lösungsorientierung stellen wir den Bezug zur beruflichen Tätigkeit unserer TeilnehmerInnen nachhaltig her. Abgehalten werden unsere Seminare in kompakten Blöcken – also ideal für Berufstätige.

 

 

Agile Ansätze in Projekten

Das Seminar Agile Ansätze in Projekten dauert zwei Tage und ist auf 15 TeilnehmerInnen begrenzt. Es wurde auf die Bedürfnisse von ProjektleiterInnen und ProjektmitarbeiterInnen ausgelegt, die nach modernen, alternativen Ansätzen im Prozess- und Projektmanagement suchen.

 

 

Chatbot Foundation Level

Chatbots sind ein Tool, um mit Usern online und im speziellen auf der eigenen Website oder Social Media-Kanälen effizient zu kommunizieren. In unserem Seminar lernst du Chatbots und deren technische Grundlagen von der Pike auf kennen. Nach einer allgemeinen Einführung in die verschiedenen Arten und die Personality von Chatbots tauchst du tiefer in die Prinzipien der natural language Konversation ein.

 

 

Digital Grid

Das Seminar im 1. Österreichischen Smart Grid Übungslabor am Technikum Wien soll anschaulich die Möglichkeiten zum Monitoring und zur Steuerung von Netzkomponenten im Niederspannungsverteilnetz und grundlegende Kenntnisse zu Kommunikationstechnik vermitteln.

Mit der experimentellen Laborinfrastruktur im Übungslabor wird für TeilnehmerInnen nicht nur das Erlernen von Inhalten anhand der realen Simulation eines intelligenten Stromnetzes möglich, sondern im Rahmend des eintägigen Kurses können intelligente Energiesysteme extrem praxisnah erforscht werden.

 

 

Growth Hacking Foundation Level

Growthhacking ist ein neuer Ansatz, um die Wachstumsraten eines Produkts oder einer Dienstleistung zu steigern. In diesem Seminar lernt man, wie man die typische (richtige) Zielgruppe findet, worauf man beim Tracking besonders achten muss oder welche Tools man dafür nutzen kann.

 

 

Power Quality

Neue Netzkomponenten wie z.B. Photovoltaik Wechselrichter und/oder Wärmepumpen beeinträchtigen diese Qualitätsparameter, beispielsweise durch Emission von Oberwellen (Wechselrichter) und Flicker, der durch den hohen Einschaltstrom von Wärmepumpen entsteht. In vielen europäischen Ländern wird Power Quality von Netzkunden bereits streng eingefordert, laufende genaue Messungen ermöglichen Schadenersatzforderungen an die Netzbetreiber.

Das eintägige Seminar im 1. Österreichischen Smart Grid Lehrlabor an der Fachhochschule Technikum Wien soll anschaulich die relevanten Qualitätsparameter und die wesentlichen Einflussfaktoren vermitteln.

 

 

Zivil-Drohnen Experte/Expertin

Eine Drohne ist ein unbemanntes Luft- oder Unterwasserfahrzeug, das entweder von Menschen ferngesteuert oder von einem integrierten oder ausgelagerten Computer gesteuert und damit (teil-)autonom ist. Zumeist werden Starrflügler (Fixed Wing Aircraft) als auch die Kopter (Hubschrauber, Muticopter) und auch die VTOL (Senkrechtstarter) als Drohne bezeichnet.

In unserem 7-tägigen Seminar widmen wir uns ausschließlich der zivilen Nutzung der Drohnen. Neben Kenntnissen der technischen Grundlagen und der Emerging Applications erwirbst du mit diesem Seminar den DrohnenpilotInnen-Schein.