LEADING DIGITAL ORGANIZATIONS -
Vom IT Management zum Digital Leadership

Zertifikatslehrgang | Akademischer Lehrgang | EMBA-Programm

Erfahrene IT-Manager*innen teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen

In einer Zeit des rasanten digitalen Wandels ist es für Unternehmen entscheidend, nicht nur auf Veränderungen zu reagieren, sondern diese aktiv zu gestalten. Unser Executive MBA „Leading Digital Organizations“ bietet die einzigartige Möglichkeit von den besten Köpfen der Branche zu lernen und sich zum Digital Leader weiterzuentwickeln. Teilnehmer*innen profitieren dabei von der einzigartigen Kooperation zwischen Österreichs größter rein technischer Fachhochschule und einem einzigartigen Netzwerk etablierter Führungskräfte aus der Wirtschaft. Denn wir bündeln die Kräfte: Der EMBA wurde von erfahrenen IT-Manager*innen und Top-Expert*innen aus der Wirtschaft sowie Expert*innen der FH Technikum Wien konzipiert und nun ebenso in Kooperation geleitet. So können wir eine gleichermaßen praxisnahe wie didaktisch und akademisch fundierte Ausbildung garantieren, die auf eine erfolgreiche Zukunft vorbereitet – als Leader künftiger Marktführer oder auch als unternehmensinterne Strateg*innen oder Berater*innen.

Vom Verwalten zum Gestalten - ein EMBA für alle, die vorangehen in die digitale Zukunft

Unser EMBA richtet sich an erfahrene Führungskräfte und IT-Manager*innen, die ihre Karriere auf das nächste Level heben möchten. Ob als interne Führungskraft oder externe Berater*in – wir vermitteln in diesem Hochschullehrgang die strategischen und operativen Kompetenzen, um den unternehmerischen Weg in die digitale Zukunft erfolgreich zu gestalten und vor allem voranzugehen! Die Teilnehmer*innen sollten bereits über Grundkenntnisse in IT und BWL verfügen sowie über mehrjährige Führungserfahrung in relevanten Bereichen.

Der Weg zum Digital Leader - die Kompetenzen für Digitales digitales Leadership

Studierende des EMBA-Lehrgangs erlernen das relevante Wissen und die Fähigkeiten, um bereits oder zukünftig digital aufgestellte Organisationen und Unternehmen oder für Digitalisierung verantwortliche Abteilungen, wie IT-Bereiche/ Departments oder Digital Offices finanziell, operativ und strategisch erfolgreich zu planen, zu entwickeln und zu führen.

Die Teilnehmer*innen erwartet unter anderem:

  • Strategische Führung und digitales Management: Teilnehmer*innen lernen, wie sie ihr Unternehmen durch komplexe und ungewisse Zeiten navigieren und langfristig erfolgreich positionieren.
  • Technologiemanagement und Innovationsmanagement: Sie erfahren, wie sie technologische Trends und Tools bewerten und innovative Projekte erfolgreich umsetzen.
  • Leadership und Soft Skills: Sie entwickeln ihre Führungskompetenzen weiter und lernen, wie sie Mitarbeiter*innen effektiv führen und motivieren.
  • Praxisnahe Ausbildung: Sie profitieren von der Expertise und dem Wissen von Top IT-Entscheider*innen, die ihr Wissen aus erster Hand weitergeben.

Absolvent*innen können in weiterer Folge Berufe ausüben, die hohe Gehälter und spannende Karriereläufe am Puls der Zeit versprechen, so zum Beispiel CEO, CIO, CTO, CPO, CDO IT-Director, Technology Lead, Head of IT, IT-Consulting-Manager*innen u.v.a.m.

Lernen von Top-Entscheider*innen in einer der führenden technischen Hochschulen

Eingebettet in den akademischen und didaktischen Rahmen der FH Technikum Wien bieten wir praktisches Know-how und Führungskompetenzen, die unmittelbar in der beruflichen Praxis anwendbar sind. Denn eine entscheidende Voraussetzung für Digital Leadership ist Erfahrungswissen in People Management, Technologiemanagement und Innovationsmanagement. Dieses Wissen erhalten Studierende in dieser Form so nur in diesem Executive MBA – von Praktiker*innen für Praktiker*innen.

Werden Sie Teil dieses Hochschullehrganges und seines exklusiven Netzwerks aus Entscheider*innen von Unternehmen wie:

Der Beirat des Hochschullehrganges besteht aus:

Georg Krause | CEO msg Plaut Austria GmbH
FH-Prof. Dr. Sylvia Geyer | Rektorin der FH Technikum Wien
Johann Schachner | CEO Austria bei Atos
Johann Kandelsdorfer | Kaufmännischer Leiter bei SALESIANER Gruppe
Christoph Kränkl | MEE Global Strategic Partner Management bei SAP

Formate

Zertifikatslehrgang
40 ECTS | 2 Semester

Akademischer Lehrgang
60 ECTS | 3 Semester

EMBA-Lehrgang
90 ECTS | 4 Semester

Short Facts
Studienplätze
20
Sprache
Deutsch
Abschluss
EMBA
Start
Winter 2024
Organisationsform
Berufsbegleitend
Unterrichtsform
3 Anwesenheitsblöcke à 4 Tage pro Semester
(So. bis Mi. oder Mi. bis Sa.)
Kosten in Euro
Zertifikatslehrgang: 11.000,–
Akademischer Lehrgang: 18.000,–
EMBA-Programm: 25.700,–
(zzgl. ÖH-Beitrag)

Infovideo

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Offene Fragen?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lehr­veranstaltungen im Überblick

Lehrveranstaltungen 1. Semester ECTS-Credits
Digitalisierungsstrategie & IT Management 5
Digitale Transformation 5
Trends und Schlüsseltechnologien 5
Betriebswirtschaftliche Führung 5
Summe 20

Vorbehaltlich der Einrichtung durch das FH-Kollegium

Lehrveranstaltungen 2. Semester ECTS-Credits
Digital Innovation and Change 5
Business Development 5
Digital Technologies and Emerging Trends 5
Consulting und Consultingmethoden 5
Summe 20

Vorbehaltlich der Einrichtung durch das FH-Kollegium

Lehrveranstaltungen 3. Semester ECTS-Credits
Kunden und Stakeholdermanagement 5
Partnerschaften und Kooperationen 5
Digital Leadership and Managing People 5
Rechtliche Kompetenzen, Standards und Zertifikate 5
Wissenschaftliches Arbeiten (verpflichtend für MBA) 5
Summe 20/25

Vorbehaltlich der Einrichtung durch das FH-Kollegium

Lehrveranstaltungen 4. Semester ECTS-Credits
Seminar zur Masterarbeit 1
Masterarbeit 24
Summe 25

Vorbehaltlich der Einrichtung durch das FH-Kollegium

Auszug unserer Lektor*innen

Rainer Steffl
CIO | Mondi Group
Lektor Digitalisierungsstrategie & IT Management

Hubert Wackerle
CEO | IT-Services der Sozialversicherung
Lektor Digital Leadership & Managing People

Elisabeth Weichselberger-Chlap
Rechtsanwältin und Gründerin LegalPartners
Lektorin Rechtliche Kompetenzen & Standards

Johann Schachner
CEO Austria | Atos
Beirat und Lektor Betriebswirtschaftliche Führung

Johann Kandelsdorfer
Kaufmännischer Leiter | SALESIANER Gruppe
Beirat und Lektor Kunden und Stakeholdermanagement

Christoph Kränkl
MEE Global Strategic Partner Management | SAP
Beirat und Lektor Partnerschaften und Kooperationen

Zielgruppe

Personen mit Berufserfahrung, die eine akademische Ausbildung im
Bereich der Führung von IT-Bereichen und aller notwendigen
Aspekte rund um Ledership im Rahmen des digitalen Change anstreben. Potentiell danach einzunehmende Rollenprofilie sind:

– (Angehende) CIOs – Chief Information Officer
– (Angehende) IT Manager*innen
– (Angehende) Führungskräfte in IT Beratungsunternehmen
– (Angehende) IT Berater*innen

Die Ausbildung richtet sich demnach an Personen mit Führungserfahrung, die eventuell vor einiger Zeit oder in naher Zukunft eine der o.g. Positionen übernommen haben oder übernehmen wollen. Die Ausbildung versteht sich als eine Ausbildung für (zukünftige) Führungskräfte und/oder Berater*innen, sowie Personen die sich in dem Fachgebiet höher qualifizieren wollen. Teilnehmer*innen sind bestrebt die Digitalisierung von Unternehmen, Unternehmensprozessen und das IT- Management in ihrem Unternehmen zu professionalisieren.

Voraussetzungen

Zertifikatslehrgang und Akademischer Lehrgang
Reifeprüfung (HTL-, AHS- oder BHS-Matura), Berufsreifeprüfung, facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung oder facheinschlägige Lehr-, BMS- oder Werkmeisterabschluss mit Zusatzqualifikation (Studienberechtigungsprüfung oder Qualifikationsprüfung der FH Technikum Wien) oder facheinschlägige Berufserfahrung nach Entscheidung der Lehrgangsleitung.

Master-Lehrgang
Abgeschlossenes facheinschlägiges/fachverwandtes Hochschulstudium und einschlägige Berufserfahrung oder einschlägige Berufserfahrung nach Entscheidung der Lehrgangsleitung

Die Vorteile auf einen Blick

  • Lehreinheiten mit Workshopcharakter und praxisbezogenen Hands-on-Seminaren
  • Master-Lehrgang in interaktiven Kleingruppen (max. 20 Personen)
  • Einzigartige Kombination aus technischem Know-how, Management-Skills und wirtschaftlichen Kompetenzen
  • State-of-the-Art Lerninhalte von ausgewählten Expert*innen
  • Exklusiver Abschluss in einem gefragten Berufsfeld
  • Top-Karrierechancen in digitalem Wirtschaftsumfeld

Die Technikum Wien Academy

  • Karriere & Weiterentwickling im Fokus
  • Lebensnahe Studienbedingungen mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Studium
  • Praxisnahes Wissen aus dem Berufsfeld
  • Exklusive Weiterbildung in Kleingruppen
  • Top-Networkingpotential mit Kommiliton*innen aus unterschiedlichen Branchen
  • Ausgezeichnete Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

Abschluss & Kosten

Zertifikatslehrgang
40 ECTS/2 Semester: 11.000 EUR
Akademischer Lehrgang
60 ECTS/3 Semester: 18.000 EUR
EMBA-Lehrgang
90 ECTS/4 Semester: 25.700 EUR

Die Kosten beinhalten nicht den ÖH-Beitrag in der Höhe von derzeit 22,70 EUR pro Semester. Aus- und Fortbildungskosten, die durch den eigenen Beruf veranlasst sind und auch selbst bezahlt werden, können bei der Arbeitnehmerveranlagung steuerlich berücksichtigt werden.

Die Ausbildung Leading Digital Organizations ermöglicht verschiedene Zwischenabschlüsse.

  • Die erste Stufe ist der Zertifikatslehrgang: Nach Absolvierung der zwei Semester erwerben Teilnehmer*innen ein Zertifikat der Fachhochschule Technikum Wien.
  • Nach Absolvierung der dreisemestrigen Ausbildung, dem Akademischen Lehrgang, erhalten Teilnehmer*innen den Abschluss „Akademische*r Leading Digital Organizations Manager*in.
  • Nach positivem Abschluss einer Masterarbeit sowie einer dazugehörigen Masterprüfung wird nach vier Semestern der EMBA in Leading Digital Organizations vergeben.

Kontakt

Fachliche Lehrgangsleitung

Dr. Georg Krause
CEO | msg Plaut Austria GmbH
lehrgang@technikum-wien.at

Akademische Lehrgangsleitung

FH-Prof. DI Helmut Gollner
Studiengangsleiter Master Wirtschaftsinformatik
lehrgang@technikum-wien.at

Assistenz

Bettina Konrath BA
Assistenz | Lehrgänge
Tel.: +43 1 333 40 77 - 5162
lehrgang@technikum-wien.at

Assistenz

Judith Gareiß BA
Assistenz | Lehrgänge
Tel.: +43 1 333 40 77 - 3288
lehrgang@technikum-wien.at

FAQ

Ja, man kann den Lehrgangsbeitrag auch in Raten semesterweise zahlen. Eine monatliche Zahlung ist allerdings nicht möglich.

Alle Infos zu Förderungen und Stipendien haben wir HIER (https://academy.technikum-wien.at/foerderungen-kooperationen/) zusammengefasst.