iSAQB Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F®)

Zertifizierung

Softwarearchitektur ist in Zeiten der Digitalisierung bzw. der digitalen Transformation eine der wichtigsten Kompetenzen überhaupt. Diese Zertifizierung zum Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F®) vermittelt international anerkannte Standards der Softwarearchitektur. Zunächst wird hier auf den Begriff, die Bedeutung sowie aktuelle Techniken und Methoden eingegangen. Nachdem Softwarearchitektur im Team geschieht, behandelt der Kurs aber auch die Rolle, die Verantwortung und die Aufgaben von Softwarearchitekt*innen wie vom International Software Architecture Qualification Board (iSAQB®) definiert.

Im Foundation Level erlernt man im Rahmen eines Teams Softwarearchitekturen für kleinere und mittlere IT Systeme zu entwerfen, darüber hinaus wichtige Kenntnisse für die entsprechende Dokumentation, Qualitätssicherung und Bewertung. Ebenso werden professionelle Methoden und Techniken vermittelt, um Softwarearchitekturen erfolgreich umzusetzen und moderne Systeme optimal zu gestalten. iSAQB® entwickelt technologische Standards und Zertifizierungen im Bereich Softwarearchitektur und ist Inhaber des internationalen Zertifizierungssystems Certified Professional for Software Architecture (CPSA®). iSAQB® führt keine Trainings oder Prüfungen durch. Es legt jedoch Ausbildungs- und Prüfungsordnungen fest und akkreditiert Trainingsorganisationen wie die Technikum Wien Academy.

In Kooperation mit:

logo-isaqb-large

Programm Fakten:

Plätze
14
Sprache
Deutsch
Kosten in Euro €
Kurs: 1.600,- exkl. MwSt.
Prüfungsgebühr: 250,- exkl. MwSt.
Gesamt: 1.850,- exkl. MwSt.
(Gesamt: 2.220,- inkl. MwSt.)
Organisationsform
Präsenz
Schulungstage
4
Nächste Termine
12. - 13. und 19. - 20. Dezember 2022
09:00-17:00 Uhr
Abschluss
iSAQB Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F®)

Inhalte des Seminars

Das CPSA‑F (Foundation Level) besteht aus den folgenden Teilen:

  • Grundlagen von Softwarearchitektur, Rolle und Aufgabe von Softwarearchitekt*nnen
  • Beschreibung und Kommunikation von Softwarearchitekturen
  • Entwurf und Entwicklung von Softwarearchitekturen
  • Architektur und Qualität
  • Werkzeuge für Softwarearchitekt*innen
  • Beispiele von Softwarearchitekturen
  • Definition und Nutzen von Softwarearchitektur
  • Behandlung der Einflüsse von funktionalen und qualitativen Anforderungen auf die Softwarearchitektur
  • Austausch von praktischen Erfahrungen
  • Interaktive Übungen

Optimale Vorbereitung

Folgende Kompetenzen werden vermittelt:

  • den Entwurf von Softwarearchitekturen für kleinere und mittlere IT Systeme
  • wichtige Kenntnisse für zielgerichtete Dokumentation, Qualitätssicherung und Bewertung
  • professionelle Methoden und Techniken zur Umsetzung von Softwarearchitektur und Gestaltung moderner Systeme

Zielgruppe

  • Primär Softwarearchitekt*innen, Softwareentwickler*innen
  • Expert*innen für Softwarequalität und Softwareanalyse
  • IT Fachkräfte

Voraussetzungen

Teilnehmende sollten folgende Kenntnisse und/oder Erfahrung mitbringen:

  • Mindestens 18 Monate praktische Erfahrung in Softwareentwicklung, erworben durch Programmierung unterschiedlicher Projekte oder Systeme außerhalb der Ausbildung.
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung in mindestens einer höheren Programmiersprache. Grundlagen der Modellierung und Abstraktion.
  • Grundlagen von UML sind von Vorteil

Deine Vorteile auf einen Blick

Werde ein*e Certified Professional for Software Architecture (CPSA-F®) und erlerne die Standards im Bereich Softwarearchitektur gemäß dem international anerkannten Zertifizierungssystems CPSA® des International Software Architecture Qualification Boards (iSAQB®). Der Kurs vermittelt Wesentliches zur Begriff, Bedeutung, Techniken und Methoden von Softwarearchitektur als auch zur Rolle, Aufgaben und Verantwortung von Softwarearchitekt*innen.

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen

Abschluss & Kosten

Zertifikat mit Prüfung
Kurs: EUR 1.600,- exkl. MwSt.
Prüfungsgebühr: EUR 250,- exkl. MwSt.
Gesamt: EUR 1.850,- exkl. MwSt.
(EUR 2.220,- inkl. MwSt.)
Teilnahmebestätigung ohne Prüfung
EUR 1.600,- exkl. MwSt.
(EUR 1.920,- inkl. MwSt.)

Aus- und Fortbildungskosten, die durch den eigenen Beruf veranlasst sind und auch selbst bezahlt werden, können bei der Arbeitnehmerveranlagung steuerlich berücksichtigt werden. Weitere Infos zum Thema Förderungen und Stipendien

Als Firmenpartner der FH Technikum Wien erhalten Sie 10% Vergünstigung auf Seminare, Zertifizierungen und Lehrgänge: Weitere Infos zur Firmenpartnerschaft

Kontakt

Carla Guerra
Head of Customer Service
Seminare & Zertifizierungen

Tel.: +43 1 333 40 77 – 4856
carla.guerra@technikum-wien.at

Themenverantwortung

FH-Prof. Dr. Sylvia Geyer
Rektorin der FH Technikum Wien
Departmentleiterin Computer Science

Trainerin

DI Andreas Kleinbichler
Lektor Software Engineering & DevOps
seminar@technikum-wien.at