USER EXPERIENCE MANAGEMENT

(Master of Advanced Studies)

EntwicklerInnen, also Developer, denken in Codes und Algorithmen – denn das ist ihr Job. Bekommen sie aber keine Unterstützung aus dem Management, geht oftmals der Blick für das Wesentliche verloren: die KundInnen und ihre Bedürfnisse. Denn was bringt der beste Code, wenn die KundInnen auf der Unternehmens-Website nicht gleich zum Online-Shop finden? Was nutzt die coolste Grafik, wenn die Seite auf dem Smartphone kaum lesbar ist oder viel zu lange zum Laden braucht?

Deshalb braucht es SpezialistInnen für User Experience, Usability und Human Centered Design, die sicherstellen, dass Softwares, Apps und Websites nicht nur funktional oder grafisch ansprechend sind, sondern auch den Zielen des Unternehmens dienen: Kontaktaufnahme, Verlinkungen, Verkauf, etc.

Lerne, Benutzeroberflächen zu analysieren, entdecke die Grundlagen der Entwicklungsprozesse und werde fit in allen Aspekten des Human Centered Designs, das du nachhaltig im Unternehmen verankern kannst. Mit dem Master-Lehrgang User Experience Management wirst du zum/r gefragten ExpertIn und zum Key-Player im Unternehmen, der die KundInnen und Ihre Bedürfnisse nie aus den Augen verliert!

Denn als User Experience ManagerIn weißt du genau, was eine Anwendung können muss, damit sie eure KundInnen gerne nutzen – von der Schriftgröße über die Anzahl der Klicks, die sie brauchen, um eine Subsite aufzurufen bis hin zur mobile responsiveness.

Aktueller Medienbericht

Lehrgangsleiter Benedikt Salzbrunn und Michaela Schaitl, eine Absolventin des Lehrgangs, standen dem Magazin Medienmanager in der Ausgabe 03/2019 Rede und Antwort zum Thema „UX-Design – Barrierefrei durchs Internet“.

Lehrgang Fakten:

Studienplätze
20

SPRACHE
Deutsch

KOSTEN IN EURO
Zertifikatslehrgang: 7.000,–
Akademischer Lehrgang: 10.800,–
Master-Lehrgang: 15.000,–
-10% bei Anmeldung bis zum 31. Mai 2019
mehr Infos

ABSCHLUSS
MAS

ORGANISATIONSFORM
Berufsbegleitend

UNTERRICHTSFORM
3 Anwesenheitsblöcke à 4 Tage pro Semester
(So bis Mi oder Mi bis Sa)

START: Wintersemester 2019

Nächste Schritte:

Lehrinhalte User Experience Management

  • Anwendung von gängigen Methoden der User Experience und Usability sowie des Human Centered Designs
  • Planung, Umsetzung und Auswertung von Usability-Tests
  • Interface Design
  • UI-Prototypen im HCD-Prozess
  • Soft Skills und Managementmethoden (u.a. Consulting, Verhandlung, Präsentation & Moderation)
  • Wissenschaftliches Arbeiten & Verfassen einer Master-These

Lehrveranstaltungen im Überblick

Requirements Engineering Foundation Level

Usability Basics

UX Methoden – Basics

Sketching

User Interface Prototyping – Basics

Grafik und Design

Menschliche Wahrnehmung I

Requirements Engineering – Modeling

UX Methoden – Advanced

User Interface Prototyping – Advanced

Menschliche Wahrnehmung II

Usability Labor

Interface Design

UX Innovation

Requirements Engineering – Elicitation & Consolidation

Projektmanagement: Grundlagen

UX Management

Konflikt- und Krisenmanagement

Consulting und Verhandlung

Präsentation und Moderation

Business Case

Wissenschaftliches Arbeiten

Verfassen der Masterarbeit

Diplomandenseminar

Zielgruppe

  • UX-DesignerInnen, Software-Developer, Software-TesterInnen, Web-DesignerInnen
  • Game-Developer, App-Developer
  • Software-QualitätsmanagerInnen
  • AnforderungsmanagerInnen
  • IT-ProjektmanagerInnen
  • ProduktdesignerInnen

Voraussetzungen

  • Anerkannter akademischer Hochschulabschluss oder gleichzuhaltende Berufserfahrung (mindestens 3 Jahre)
  • Schriftliche Bewerbung
  • Erfolgreiches Aufnahmegespräch

Deine Vorteile auf einen Blick

  • Lehreinheiten mit Workshopcharakter und praxisbezogenen Hands-on-Seminaren
  • Master-Lehrgang in interaktiven Kleingruppen (max. 20 Personen)
  • Einzigartige Kombination aus technischem Know-how, Management-Skills und wirtschaftlichen Kompetenzen
  • State-of-the-Art Lerninhalte von ausgewählten ExpertInnen
  • Exklusiver Abschluss in einem gefragten Berufsfeld
  • Top-Karrierechancen in digitalem Wirtschaftsumfeld

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Lebensnahe Studienbedingungen mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Studium
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Exklusive Weiterbildung in Kleingruppen
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen
  • Ausgezeichnete Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

User Experience Management: Abschluss & Kosten

Zertifikatslehrgang

40 ECTS/2 Semester: EUR 7.000,-

Akademischer Lehrgang

60 ECTS/3 Semester: EUR 10.800,-

Master-Lehrgang

90 ECTS/4 Semester: EUR 15.000,-

Alle, die bis zum 31. Mai 2019 diesen Master-Lehrgang für  Herbst 2019 buchen, kommen in den Genuss des Frühbucherrabatts und zahlen nur EUR 13.500,- statt EUR 15.000.-.

Außerdem können Aus- und Fortbildungskosten, die durch den eigenen Beruf veranlasst sind und auch selbst bezahlt werden, bei der Arbeitnehmerveranlagung steuerlich berücksichtigt werden. Weitere Infos zum Thema Förderungen

Die Ausbildung User Experience Management ermöglicht verschiedene Zwischenabschlüsse.

  • Die erste Stufe ist der Zertifikatslehrgang: Nach Absolvierung der zwei Semester erwerben TeilnehmerInnen ein Zertifikat der FH Technikum Wien mit dem Abschluss „ZertifizierteR User Experience ManagerIn“.
  •  Nach Absolvierung der dreisemestrigen Ausbildung, dem Akademischen Lehrgang, erhalten TeilnehmerInnen den Abschluss „AkademischeR User Experience ManagerIn“.
  • Nach positivem Abschluss einer Master-Arbeit sowie einer dazugehörigen Master-Prüfung wird nach vier Semestern Master-Lehrgang der akademische Grad „Master of Advanced Studies (MAS)“ vergeben.

Lehrgangsleitung

Benedikt Salzbrunn, MSc

+43 1 333 40 77 – 901
E-Mail senden

Information