DIGITAL BUSINESS

Master of Science

Digital Marketing & Business Innovation

Die Zukunft ist digital - und digitales Business kann man lernen

Die am schnellsten wachsenden Unternehmen, verdanken ihren Erfolg digitalen Produkten beziehungsweise deren digitaler Vermarktung. Es sind meist auch jene Unternehmen, die unser (Arbeits-)Leben stark verändern und es ist kein Ende des Booms in Sicht – ob das nun den Onlinehandel, die digitale Plattformökonomie oder Business Software betrifft. Digitales Business erweist sich als besonders resilient und flexibel – wir stehen erst am Anfang der Möglichkeiten!

Schnelligkeit, “Agilität”, ist  eine Grundvoraussetzung in digitalen Unternehmen, aber nicht allein entscheidend. Denn Erfolg passiert nicht über Nacht: Digitale Geschäftsmodelle und deren Vermarktung folgen eigenen Regeln, neue Märkte sind schnelllebig und komplex, verlangen interdisziplinäre Kompetenzen. Dieses Know-how kann man lernen!

Zielgruppen: Vom Produkt- und Innovationsmanagement bis zur Vermarktung

Der Hochschullehrgang Digital Business richtet sich an alle Personen, die in Produktzyklen eingebunden sind: von der Idee bis zum Verkauf, digital oder analog. Der Master-Lehrgang eignet sich für die Berufsfelder:  Produktentwickler*innen, Product Owner, Innovationsmanager*innen, Business Developer, Marketing- und Kommunikations-Manager*innen und Sales-Manager*innen.

Werde digitaler*digitale Strateg*in mit Umsetzungskompetenz

Absolvent*innen erlangen vertiefte Kenntnisse und Kompetenzen für das gesamte Digital Business. Dadurch bietet der Lehrgang die Möglichkeit, sich nahtlos in die Prozesse eines digitalen Unternehmens einzufügen und ermöglicht es mit anderen Berufsgruppen “die gleiche Sprache” zu sprechen. Beispielsweise zu verstehen, welche Anforderungen und Ziele bestehen, wenn von Ideation, Business Modell Canvas, Scrum, Customer Journeys, UX, SEO oder Business Analytics gesprochen wird.

Durch die ganzheitliche Weiterbildung des Master-Lehrgangs ergeben sich Chancen für andere Tätigkeiten oder einen Aufstieg auf der Karriereleiter – vom Marketing zur Produktentwicklung, von der Produktentwicklung ins Innovationsmanagement oder von der ausführenden zur leitenden Position.

Der Weg zum*zur Digital Business Strateg*in und Digital Marketing Expert*in

Die Lehrinhalte des Master-Lehrgangs Digital Business orientieren sich an der simplen Annahme, dass Produkte entwickelt und dann vermarktet werden. Daraus ergeben sich die Themenfelder Business Modelling, Produktentwicklung und Innovation sowie Digitales Marketing. Digitale Strategiebildung und innovative Ansätze wie Design Thinking oder Open Innovation sind weitere Schwerpunkte des Master-Lehrgangs Digital Business. Unser oberstes Ziel ist die richtige Mischung aus Theorie und Praxis zu lehren: Absolvent*innen wissen welche Anforderungen Tools zur Vermarktung von Produkten wie CMS oder Social-Media-Management erfüllen müssen. 

Was unseren Lehrgang besonders macht: Wir verbinden Management und Technik, Strategie und Anwendung. Als Technikum Wien Academy ist es unser Daily Business die Anwendung innovativer Technologien mit Erkenntnissen aus dem Change Management zu verbinden. Denn der Wissenstransfer in den Berufsalltag und der Outcome für das Unternehmen, sind unsere oberste Maxime!

Lehrgang Fakten

Studienplätze
20
Sprache
Deutsch
Abschluss
MSc
Start
14. September 2022
Bewerbungsfrist
31. Juli 2022
Organisationsform
Berufsbegleitend
Unterrichtsform
3 Anwesenheitsblöcke à 4 Tage pro Semester
(So bis Mi oder Mi bis Sa)
Kosten in Euro
Zertifikatslehrgang: 7.000,–
Akademischer Lehrgang: 10.800,–
Master-Lehrgang: 15.000,–

Schicke uns deine Fragen

Dir ist noch etwas unklar? Nutze unser Formular und wir antworten dir so schnell wie möglich.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lehr­veranstaltungen im Überblick

Lehrveranstaltungen 1. Semester ECTS-Credits
Digital Business Strategie
Geschäftsmodelle, Design Thinking, digitale Innovationen
5
Digital Marketing
Marketing Tools, mobile Marketing, Growth Hacking
5
Inbound Marketing
Suchmaschinenmarketing, Voice Search, Programmatic Advertising
5
Web Technologien und Tools
Content Management Systeme, eCommerce, Toolauswahl
5
Summe 20
Lehrveranstaltungen 2. Semester ECTS-Credits
Content Management
Kommunikation 2.0: Content- Production und KundInnenmanagement
5
Social Media Management
Social Media Tools und Plattformen, Crowd Management, Gamification
5
User Experience Design
User Research, Conversion Rate Optimierung, User Experience Evaluation
5
Chatbots: Konversationen und Business Perspective
Funktionen, Sprachverarbeitung, Business Cases
5
Summe 20
Lehrveranstaltungen 3. Semester ECTS-Credits
Rechtliche Aspekte des eCommerce
ePrivacy, DSGVO, Urheberrecht
5
Tracking & Analytics
Marketing Automation, data driven Marketing, KPIs
5
Consulting Skills
Pitchen, Teambuilding, Ethik
5
Projektmanagement
klassisches und agiles Projektmanagement, Change
5
Summe 20
Lehrveranstaltungen 4. Semester ECTS-Credits
Wissenschaftliches Arbeiten 5
Seminar zur Masterarbeit 1
Verfassen der Masterarbeit 24
Summe 30

Zielgruppe

  • (Digitale) Produktentwickler*innen und Product Owner
  • Marketing- und Kommunikations-Manager*innen
  • Business Development und Sales-Manager*innen
  • Innovationsmanager*innen

Voraussetzungen

  • Anerkannter akademischer Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens 3 Jahre)
  • Schriftliche Bewerbung
  • Erfolgreiches Aufnahmegespräch

Deine Vorteile auf einen Blick

  • Lehreinheiten mit Workshopcharakter und praxisbezogenen Hands-on-Seminaren
  • Master-Lehrgang in interaktiven Kleingruppen (max. 20 Personen)
  • Einzigartige Kombination aus technischem Know-how, Management-Skills und wirtschaftlichen Kompetenzen
  • State-of-the-Art Lehrinhalte von ausgewählten Expert*innen
  • Exklusiver Abschluss in einem gefragten Berufsfeld
  • Top-Karrierechancen in digitalem Wirtschaftsumfeld

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Lebensnahe Studienbedingungen mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Studium
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Exklusive Weiterbildung in Kleingruppen
  • Top-Networkingpotential mit Kommiliton*innen aus unterschiedlichen Branchen
  • Ausgezeichnete Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

Abschluss & Kosten

Zertifikatslehrgang
40 ECTS/2 Semester: EUR 7.000,-
Akademischer Lehrgang
60 ECTS/3 Semester: EUR 10.800,-
Master-Lehrgang
90 ECTS/4 Semester: EUR 15.000,-

Aus- und Fortbildungskosten, die durch den eigenen Beruf veranlasst sind und auch selbst bezahlt werden, können bei der Arbeitnehmerveranlagung steuerlich berücksichtigt werden.
Weitere Infos zum Thema Förderungen und Stipendien

Die Ausbildung Digital Business ermöglicht verschiedene Zwischenabschlüsse.

  • Die erste Stufe ist der Zertifikatslehrgang: Nach Absolvierung der zwei Semester erwerben Teilnehmer*innen ein Zertifikat der Fachhochschule Technikum Wien.
  • Nach Absolvierung der dreisemestrigen Ausbildung, dem Akademischen Lehrgang, erhalten Teilnehmer*innen den Abschluss „Akademische*r Digital Business Manager*in.
  • Nach positivem Abschluss einer Masterarbeit sowie einer dazugehörigen Masterprüfung wird nach vier Semestern Master-Lehrgang der akademische Grad „Master of Science (MSc)“ vergeben.

Kontakt

Lehrgangsassistentin

Claudia Permesser
Assistenz Lehrgänge
Tel.: +43 1 333 40 77 – 3492
lehrgang@technikum-wien.at

Lehrgangsleiterin

Daniela Waller, MSc
Lehrgangsleitung
Digital Business und Projekt- und Prozessmanagement

lehrgang@technikum-wien.at

FAQ

Ja, wenn ausreichende Arbeitserfahrung und Vorkenntnisse nachgewiesen werden können. Die Lehrgangsleitung prüft alle Bewerbungsunterlagen und entscheidet über die Aufnahme in den Lehrgang.

Die Berufserfahrung muss mindestens 3 Jahre betragen. Alle Interessent*innen werden zum persönlichen Gespräch mit der Lehrgangsleitung eingeladen. Diese prüft dann die Bewerbungsunterlagen und trifft eine Entscheidung.

Ja, man kann den Lehrgangsbeitrag auch in Raten semesterweise zahlen. Eine monatliche Zahlung ist allerdings nicht möglich.

Alle Infos zu Förderungen und Stipendien haben wir HIER (https://academy.technikum-wien.at/foerderungen-kooperationen/) zusammengefasst.

Die Bewerbung ist ab März 2021 möglich.