ERP CONSULTING

Master of Science

Die fortschreitende Digitalisierung findet auf allen Ebenen statt. Unternehmen entdecken mehr und mehr die Chancen, die sich durch die Einführung von ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning) ergeben, und wollen deren Potentiale nutzen. ERP-Systeme liefern die Basis für die akkordierte Steuerung der Unternehmensressourcen und -prozesse. Die damit geschaffenen Strukturen und Daten ermöglichen weiterführende Analysen, bieten Grundlagen für Entscheidungen und ermöglichen eine darauf aufbauende Optimierung unternehmerischer Abläufe. Effizienz, Wettbewerbsfähigkeit, zentrale Datenhaltung und Prognosen sind nur einige der möglichen Teilbereiche, in denen ERP-Systeme unterstützen können. In der Wirtschaft steigt die Nachfrage nach ERP-Systemen und demnach nach ERP-BeraterInnen. Unternehmen brauchen Unterstützung bei der Erhebung der Anforderungen, der Auswahl und der Anpassung des ERP-Systems sowie der Einführung bis zum tatsächlichen Betrieb. Auch die laufende Optimierung und die Erweiterung der Geschäftsprozesse in den etablierten ERP-Systemen sind essentiell, um Wettbewerbsvorteile zu generieren.

Im Master-Lehrgang ERP Consulting lernst du, ERP-Systeme auszuwählen, einzuführen und anzupassen und andere bei der Verwendung zu unterstützen. Die Studierenden erlernen zwei große ERP-Systeme im Detail (NAV/Microsoft Dynamics 365 BC und SAP S4/HANA, inklusive Zertifizierungsvorbereitungen) und haben die Möglichkeit, ein weiteres, spezialisiertes ERP-System (z. B. aus dem Bereich Produktion oder Einzelfertigung) kennenzulernen. Neben den Kernbereichen rund um ERP sind Themen wie Anforderungsmanagement, Prozessmanagement, Projektmanagement und Consulting zentrale Inhalte des Lehrgangs. Praxisorientierung findet sich dann in jeder Lehrveranstaltung: Alle Inhalte werden basierend auf aktueller Theorie und dabei immer mit Bezug auf die praktische Umsetzung gelehrt. Unsere LektorInnen sind ExpertInnen in den jeweiligen Bereichen und können somit sowohl auf theoretische als auch auf praktische Thematiken eingehen. Die Kombination aus Theorie und Praxis im Master- Lehrgang ERP Consulting schafft für unsere AbsolventInnen alle Voraussetzungen, um sich als SpezialistInnen im Bereich ERP-Consulting zu positionieren.

Ein Master-Lehrgang – drei Möglichkeiten

Ab dem 2. Semester können die TeilnehmerInnen entscheiden, ob sie nur eines der fokussierten ERP-Systeme vertiefen oder beide erlernen wollen. Bereits bei der Anmeldung wird die Auswahl zwischen den drei Möglichkeiten getroffen. Jede Option, unabhängig von den unterschiedlichen ECTS-Credits, schließt nach vier Semestern mit dem akademischen Grad „Master of Science“ ab. Die Optionen beziehen sich auch auf den Zertifikatslehrgang und den akademischen Lehrgang.

Lehrgang Fakten

Studienplätze
20
Sprache
Deutsch
Kosten in Euro
Je nach Format und Spezialisierung
Mehr Infos
Abschluss
MSc
Organisations­form
Berufsbegleitend
Unterrichtsform
3 Anwesenheitsblöcke à 4 Tage pro Semester
(So bis Mi oder Mi bis Sa)
Start
Wintersemester 2021

Geplante Lehr­veranstaltungen im Überblick

Lehrveranstaltungen 1. Semester ECTS-Credits
Geschäftsprozessmanagement 5
Unternehmensführung 5
ERP Grundlagen – Microsoft Dynamics NAV 5
ERP Grundlagen – SAP 5
Summe 20
Lehrveranstaltungen 2. Semester ECTS-Credits
Requirements Engineering 5
ERP Auswahl und Einführung 5
ERP Advanced – Microsoft Dynamics NAV (Spezialisierung NAV) 5
ERP Advanced – Spezialsysteme (Spezialisierung NAV) 5
ERP Advanced – SAP 1 (Spezialisierung SAP) 5
ERP Advanced – SAP 2 (Spezialisierung SAP) 5
Summe einer Spezialisierung | Summe Gesamt 20 | 30
Lehrveranstaltungen 3. Semester ECTS-Credits
Consulting Skills 5
Projektmanagement 5
ERP Customizing – Microsoft Dynamics NAV (Spezialisierung NAV) 5
ERP Labor (Spezialisierung NAV) 5
ERP Customizing – SAP 1 (Spezialisierung SAP) 5
ERP Customizing – SAP 2 (Spezialisierung SAP) 5
Summe einer Spezialisierung | Summe Gesamt 20 | 30
Lehrveranstaltungen 4. Semester ECTS-Credits
Wissenschaftliches Arbeiten 5
Seminar zur Masterarbeit 1
Verfassen der Masterarbeit 24
Summe 30

Zielgruppe

  • Berufstätige, die eine akademische Ausbildung im Bereich ERP Consulting anstreben.
  • Personen, die bereits mit ERP-Systemen im Unternehmen arbeiten und dies professionalisieren und weiterentwickeln wollen.
  • Personen aus Fachabteilungen oder dem Prozessmanagement, die in ihrem Unternehmen ein ERP-System einführen bzw. es an das Unternehmen anpassen wollen.
  • Personen, die den Karrierepfad „ERP Consultant“ einschlagen wollen.
  • Personen, die ihre Kenntnisse aus der Fachabteilung mit Skills rund um Einführung unternehmerischer Software Systeme erweitern wollen, um sich somit höher zu qualifizieren.
  • Personen mit einer Ausbildung in Wirtschaftsinformatik oder einem informatiknahen Bereich, die sich noch weiter in die Auswahl, Einführung und Anpassung von ERP Systemen vertiefen wollen.

Voraussetzungen

  • Anerkannter akademischer Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens 3 Jahre)
  • Schriftliche Bewerbung
  • Erfolgreiches Aufnahmegespräch

Deine Vorteile auf einen Blick

In einer Zeit in der die Digitalisierung fortlaufend zunimmt verbesserst du mit der Ausbildung zum ERP-Consultant deine Jobchancen am Markt. Du erlernst alle notwendigen Skills um in einer Firma direkt ERP-Systeme zu verwirklichen oder positionierst dich als externeR BeraterIn für Unternehmen. Die Ausbildung ist akademisch fundiert und setzt den Fokus auf eine enge Verbindung zwischen Theorie und persönlicher Praxisrelevanz.

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & deine Karriere im Fokus
  • Lebensnahe Studienbedingungen mit guter Vereinbarkeit von Beruf und Studium
  • Praxisnahes Wissen aus deinem Berufsfeld
  • Exklusive Weiterbildung in Kleingruppen
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen
  • Ausgezeichnete Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel 

Abschluss & Kosten

Beide Formate sind in Form eines 3-Stufen-Modells aufgebaut und erlauben Zwischenabschlüsse.

Eine Spezialisierung – SAP oder NAV:

Zertifikat:
ERP - NAV oder SAP Anwender*in
40 ECTS/2 Semester: EUR 7.000,-
Akademische*r ERP Consulter*in
(NAV oder SAP)
60 ECTS/3 Semester: EUR 10.800,-
MSc ERP Consulting
(NAV oder SAP)
90 ETCS/4 Semester: EUR 15.000,-

Beide Spezialisierungen – SAP und NAV:

Zertifikat:ERP Anwender*in
50 ECTS/2 Semester: EUR 8.600,-
Akademische*r ERP Consulter*in
80 ECTS/3 Semester: EUR 14.000,-
MSc ERP Consulting
110 ETCS/4 Semester: EUR 18.200,-

Frühbucherrabatt 2021

Alle, die bis zum 31. Mai 2021 diesen Master-Lehrgang für Herbst 2021 buchen, kommen in den Genuss des -10% Frühbucherbonus. (Der Rabatt gilt nur für die Buchung des viersemestrigen Master-Lehrgangs, nicht für die Buchung des Zertifikats- oder Akademischen Lehrgangs.)

Kontakt

Lehrgangsassistentin

Claudia Permesser
Assistenz Lehrgänge
Tel.: +43 1 333 40 77 – 3492
lehrgang@technikum-wien.at

Lehrgangsleiter

FH-Prof. DI Helmut Gollner
Lehrgangsleitung ERP Consulting
lehrgang@technikum-wien.at

FAQ

Ja, wenn ausreichende Arbeitserfahrung und Vorkenntnisse nachgewiesen werden können. Die Lehrgangsleitung prüft alle Bewerbungsunterlagen und entscheidet über die Aufnahme in den Lehrgang.

Die Berufserfahrung muss mindestens 3 Jahre betragen. Alle InteressentInnen werden zum persönlichen Gespräch mit der Lehrgangsleitung eingeladen. Diese prüft dann die Bewerbungsunterlagen und trifft eine Entscheidung.

Ja, man kann den Lehrgangsbeitrag auch in Raten semesterweise zahlen. Eine monatliche Zahlung ist allerdings nicht möglich.

Ja! Für fast alle Master-Lehrgänge gibt es einen Frühbucherrabatt in der Höhe von 10% für Alle, die sich bis zum 31.05.2021 anmelden. (Davon ausgenommen sind der Master-Lehrgang Rolling Stock Engineering und die Akademischen Lehrgänge App-/Web-Development.

Alle Infos zu Förderungen und Stipendien haben wir HIER (https://academy.technikum-wien.at/foerderungen-kooperationen/) zusammen gefasst.