FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Alumni Club

FH Technikum Wien Alumni Club

Der Technikum Wien Alumni Club vernetzt unsere AbsolventInnen, Studierenden und Lehrenden und bietet ihnen zahlreiche Vorteile.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

IKT Zertifizierung - Basics

Einführung in Telekommunikationsnetze

In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Eigenschaften und Funktionen von Telekommunikationsnetzen kennen. Lehrinhalte: Networking...

In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Eigenschaften und Funktionen von Telekommunikationsnetzen kennen.

Lehrinhalte:

  • Networking Modelle (OSI, TCP/IP)
  • Architekturen, Technologien und Services
    • Komponenten eines Telekommunikationsnetzes
    • Routbare und nicht-routbare Adressen
    • Routing versus Switching
    • Verbindungslose und verbindungsorientierte Services
    • Klassifizierung der Services IP, Ethernet, MPLS, ATM und ISDN/Leased Line
  • Topologien von Netzen
    • Stern und Vollvermaschung, häufig verwendete Zwischenvarianten
  • Qualitiy of Service (QoS)
    • Laufzeit und ihre Ursachen (Paketgröße, Anzahl der Hops, Bitrate der Leistungen)
    • Laufzeit-Jitter und seine Ursachen
    • Paketverlustrate und Ursachen
    • Bitfehlerrate und Ursachen
Schließen

Ethernet Switching und IP Routing

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Eigenschaften und Mechanismen des Ethernet Switchings und IP...

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Eigenschaften und Mechanismen des Ethernet Switchings und IP Routings, sowie von Netzwerken kennen.

Lehrinhalte:

  • Grundlagen
    • Format eines Ethernet und IPv4 Pakets
    • Ethernet Switching und IP Routing
    • IPv4 versus IPv6
  • IPv4 Adressierung
  • Beispiel
    • Ein IPv4/Ethernet Paket auf dem Weg durch ein geswitchtes und geroutetes Netz
    • Vom sendenden Endgerät bis zum empfangenden Endgerät
    • Welches Gerät tut was genau?
  • Virtual LAN (VLAN)
    • Warum verwendet man VLANs?
    • Funktionsweise
    • Vergleich VLAN - WLAN mit mehreren SSIDs
  • Redundante Gateway Router
    • Architektur, Funktionsweise und Protokolle (VRRP bzw. HSRP)
  • Layer 2/3 Switches (Switch + Router)
    • Wann switched er und wann routet er?
  • Netzbeispiel: Planung eines Netzes, das alle gelernten Features enthält
Schließen

Grundlagen Mobilfunknetze und WLANs

Dieser Kurs gibt Ihnen einen Überblick über Architektur und Funktionsweise von Mobilfunknetzen. Lehrinhalte: Entwicklung von...

Dieser Kurs gibt Ihnen einen Überblick über Architektur und Funktionsweise von Mobilfunknetzen.

Lehrinhalte:

  • Entwicklung von 1G bis 4G
  • Architektur und Funktionsweise von Mobilfunknetzen (2G, 3G und 4G) und WLANs
    • Netzelemente und ihre wichtigsten Aufgaben
    • Funknetz, Mobiltät, Sprach/Daten-Verbindungen
    • IMS und VoLTE
    • WLAN Topologien
  • Signalisierungsbeispiele für 2G/3G Sprachverbindungen
    • Aufgabe des VLR und HLR/HSS
  • Grundlagen der Funkübertragung
    • Trägersignale, Amplituden- und Phasenmodulation, Antennen
  • Zellen, Frequenzbänder und Funkkanäle
    • Warum macht man Funkzellen?
    • 2G, 3G und 4G Frequenzbänder und ihre Nutzung in Österreich
    • WLAN Funkkanäle auf 2,4 GHz und 5 GHz
    • Funknetzplanung bei 2G, 3G, 4G und WLAN
  • Mehrfachzugriff auf den Funkkanal
    • Was versteht man darunter?
    • Warum braucht man es?
    • Welche grundlegenden Verfahren gibt es?
Schließen

Informationstechnologien - Basics

Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Betriebssysteme und IT-Hardware am Markt. Neben einer allgemeinen Einführung...

Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Betriebssysteme und IT-Hardware am Markt. Neben einer allgemeinen Einführung in die IT Technik, wird Grundlagenwissen über den Bootvorgang, den Aufbau eines PCs und die Wartung vermittelt.

Lehrinhalte:

  • Überblick: aktuelle Betriebssysteme am Markt, im Besonderen Microsoft Windows
  • Überblick: wichtigste Hardware-Komponenten
  • Bus-Systeme, Schnittstellen, Speicher(technik)
  • Boot-Vorgang
  • BIOS und UEFI
  • Startoptionen in Microsoft Windows
  • Externe Hardwarekomponenten
  • Konfiguration von Betriebssystemen
  • Einführung in das Thema Mobile Endgeräte
Schließen

Kundenorientierung - Basics

Mit einfachen theoretischen Modellen aus der Kommunikation und zielgruppenspezifischen Übungen werden die wesentlichen Aspekte in...

Mit einfachen theoretischen Modellen aus der Kommunikation und zielgruppenspezifischen Übungen werden die wesentlichen Aspekte in der Kundenorientierung praxisorientiert aufgearbeitet.

Lehrinhalte:

  • Wesentliche Bestandteile in der Kommunikation
  • Wie entsteht der erste Eindruck?
  • Kundentypen
  • Vorbereitung auf den Besuch bei Kunden
  • Phasen eines Kundengesprächs
  • Aktives zuhören
  • Wie kann ich Kundenorientierung umsetzen?
Schließen

Netzwerksicherheit - Basics

In diesem Kurs erhalten Sie eine Kurzeinführung in die Thematik Sicherheit in TK Netzen. Lehrinhalte:SchutzzieleCIA...

In diesem Kurs erhalten Sie eine Kurzeinführung in die Thematik Sicherheit in TK Netzen.

Lehrinhalte:

  • Schutzziele
    • CIA - Triade und Authentifizierung
  • Bedrohungsszenarien
    • Gefahrenkategorien
    • Man-in-the-middle
    • Spoofing
    • Denial-of-Service (DoS)
    • Physische Sicherheit
    • Social Engineering
  • Grundlagen von Schutzmechanismen
    • Authentifizierung und Autorisierung
    • Verschlüsselung und Signatur
    • Scanner und Filtersysteme
    • Security Policies
Schließen