IREB® CPRE Advanced Level
Elicitation 

Im CPRE Certified Professional for Requirements Engineering Advanced Level Elicitation geht es um Methoden und Techniken zur Ermittlung und Konsolidierung von Anforderungen. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf dem Kennenlernen und Einsetzen von systematischen Ansätzen zur Ermittlung von Anforderungen sowie zur Lösung von Konflikten in Anforderungs-Teams.

Das erreichst du

Die Zertifizierung CPRE Advanced Level – Requirements Engineering: Elicitation des IREB (International Requirements Engineering Board) richtet sich an InteressentInnen , die das CPRE Foundation Level Zertifikat bereits besitzen (oder über entsprechende Vorkenntnis verfügen) und ihre Kenntnisse in einer Teildisziplin des Requirements Engineerings oder Business Analyse vertiefen wollen. Das CPRE Foundation Level Zertifikat ist Zulassungsvoraussetzung für die Zertifizierungsprüfung im CPRE Advanced Level.

Programm Fakten:

Plätze
14

SPRACHE
Deutsch

KOSTEN IN EURO
Kurs: 1.600,-  exkl. MwSt.
Prüfungsgebühr: 600,- exkl. MwSt.
Gesamt:  2.200,- exkl. MwSt.
(Gesamt:  2.640,- inkl. MwSt.)

mehr Infos

Tage
4

Nächster Termin
02.-03.12. & 09.-10.12.2019

Zeit
9-17 Uhr

ABSCHLUSS
IREB® Zertifikat mit Prüfung

Nächste Schritte:

Lehrinhalte

Im Requirements Engineering Advanced Level „Elicitation“ stehen die Themen Ermittlung und Konsolidierung von Anforderungen im Fokus der Ausbildung. Neben der näheren Betrachtung und Identifzierung von Anforderungsquellen, werden Ermittlungstechniken ebenso behandelt wie auch Konsolidierungstechniken, um Anforderungen bestmöglich erheben und konsolidieren zu können. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Ablegung der Zertifizierungsprüfung nach IREB.

  • Ermittlung und Konsolidierung
  • Anforderungsquellen
  • Ermittlungstechniken
  • Konsolidierungstechniken

Offizieller Trainingsanbieter

Als offizieller Trainingsanbieter der IREB legen wir besonderen Wert auf fundiertes Requirements Engineering. Unser Angebot richtet sich an internationalen Standards und Best Practices.

Zielgruppe

  • ProjektmitarbeiterInnen, die speziell in der Projekt-Vorphase mit der Erhebung der Anforderungen und der Planung von Projekten zu tun haben (Projekt-, Test-, Qualitäts-, Produkt-, und LieferantenmanagerInnen)
  • Personen aus dem Bereich Business Analyse
  • Personen die im Bereich Change Management tätig sind
  • System- und SoftwarearchitektInnen

Voraussetzungen

Die Requirements Engineering Zertifizierung CPRE Advanced Level richtet sich an Personen, die das CPRE Foundation Level Zertifikat bereits besitzen und ihre Kenntnisse in einer Teildisziplin des Requirements Engineerings oder Business Analyse vertiefen wollen. Die Abschlussprüfung setzt das CPRE Foundation Level auf jeden Fall voraus.

Deine Vorteile auf einen Blick

Wir bieten eine praxisnahe, zeitlich kompakte Zertifizierungsmöglichkeit mit FachexpertInnen. Die Ausbildung findet in kleinen, überschaubaren Gruppen statt – eine ideale Möglichkeit, sich effizient weiterzubilden!

Deine Technikum Wien Academy

  • Du & Deine Karriere im Fokus
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung
  • Praxisnahes Wissen aus Deinem Berufsfeld
  • Top-Networkingpotential mit KommilitonInnen aus unterschiedlichen Branchen

Abschluss & Kosten

IREB® Zertifikat mit Prüfung

Kosten inkl. Prüfungsgebühr: EUR 2.200,- (exkl. MwSt.)

Teilnahmebestätigung ohne Prüfung

Kurskosten: EUR 1.600,- (exkl. MwSt.)

Nach Abschluss des Trainings erhalten die TeilnehmerInnen eine Teilnahmebestätigung.

Nach positiver Absolvierung der optionalen Zertifizierungsprüfung zum CPRE erhalten die TeilnehmerInnen das entsprechende IREB CPRE Zertifikat durch die jeweilige offizielle Zertifizierungsstelle der IREB.

Programmleitung

FH-Prof. Dr. Sylvia Geyer

+43 1 333 40 77 – 389
E-Mail senden