ESG (Environment, Social, Governance)-Manager*in

Die Relevanz von ESG-Prinzipien (Environment, Social, Governance) ESG-Management – Pflicht, Chance, Verantwortung Umfassende Nachhaltigkeitsziele und deren Monitoring sind in Zukunft stufenweise für alle Unternehmen berichtspflichtig. Darüber hinaus sind ESG (Environment, Social, Governance)-Prinzipien natürlich nicht nur rechtlich bindend, sondern bedeuten zugleich wirtschaftliche Chancen und gesellschaftliche Verantwortung. Unsere Unternehmensführung beeinflusst nicht nur unsere unmittelbare Geschäftsumgebung, sondern hat...

Fehlererkennung und -analyse an Photovoltaik Anlagen

Das Seminar vermittelt Grundlagen und Methoden zur Fehlererkennung und Fehleranalyse von PV-Modulen in Photovoltaik-Anlagen. Die Teilnehmer lernen verschiedene Fehlerarten und Inspektionsmethoden kennen und erhalten eine Einführung in die Thermographie, IU-Kennlinienmessung und Elektrolumineszenzmessung.

Power Quality – Qualität im Stromnetz

Strom als Energieträger ist nach einem Gerichtsurteil in Amelo (NL) ein Produkt und unterliegt rechtlich strengen Qualitätsvorgaben betreffend Spannungsänderungen, Oberwellen, Flicker und Symmetrie. Neue Netzkomponenten wie z.B. Photovoltaik Wechselrichter und/oder Wärmepumpen beeinträchtigen diese Qualitätsparameter, beispielsweise durch Emission von Oberwellen (Wechselrichter) und Flicker, der durch den hohen Einschaltstrom von Wärmepumpen entsteht. In vielen europäischen Ländern wird Power Quality von Netzkunden bereits streng eingefordert, laufende genaue Messungen ermöglichen Schadenersatzforderungen an die Netzbetreiber.