FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Alumni Club

FH Technikum Wien Alumni Club

Der Technikum Wien Alumni Club vernetzt unsere AbsolventInnen, Studierenden und Lehrenden und bietet ihnen zahlreiche Vorteile.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

Projektmanagement Zertifizierung: Zertifizierungslehrgang Projekt- und Prozessmanagement


Eine gut durchdachte, kosteneffiziente Planung und Umsetzung sowie ein professionelles Projekt- und Prozessmanagement, sind essentielle Faktoren für den langfristigen Unternehmenserfolg. Mit dem Zertifizierungslehrgang Projekt- und Prozessmanagement erhalten TeilnehmerInnen eine fachspezifische Grundausbildung für das erfolgreiche Management für den Projekt- und Prozessbereich.

Das erreichst Du:

TeilnehmerInnen erlernen in zwei Semestern ein solides Grundwissen von essentiellen Thematiken, um Projekte und Prozesse professionell planen und erfolgreich durchführen zu können. Mit dem erlernten Basiswissen erhält man notwendigen Handwerkzeuge zur Durchsetzung von Veränderungsprozessen im Unternehmen, für die Lösungsberatung und in weiteren organisatorischen Anforderungsprozessen. TeilnehmerInnen können mit unserer Ausbildung sowohl im Einzelprojekt-, Programm- und auch Multiprojektmanagement eine Fachexpertise aufbauen.

Das spricht für uns:

Mit unserem Zertifizierungslehrgang Projekt- und Prozessmanagement bieten wir InteressentInnen die ideale Fachausbildung im Bereich Projektmanagement in nur zwei Semestern. Mit den berufsbegleitenden Lehreinheiten lässt sich Beruf, Familie und Weiterbildung unter einen Hut bringen - die Fachausbildung ist außerdem sehr praxisrelevant ausgelegt und bietet einen sehr partizipativen Unterricht.

Zielgruppe:

  • Personen die im Projektbereich mitarbeiten, auch für Führungskräfte und ProjektmanagerInnen
  • Personen die im Bereich Prozessmanagement und Projektportfoliomanagement tätig sind und Verantwortlichkeiten übernehmen sollen
  • MitarbeiterInnen im Bereich der Organisationsentwicklung

Zugangsvoraussetzungen:

  • Anerkannter akademischer Hochschulabschluss oder eine gleichzuhaltende berufliche Tätigkeit (mindestens 3 Jahre)
  • Schriftliche Bewerbung
  • Teilnahme an einem Aufnahmegespräch

Abschluss:

TeilnehmerInnen erhalten nach Beendigung der zweisemestrigen Ausbildung ein Zertifikat der Technikum Wien Academy.

Im Anschluß an den Zertifizierungslehrgang haben TeilnehmerInnen die Möglichkeit das 3. Semester vom Akademischen Lehrgang Projekt- und Prozessmanagement anzuschließen.

Lehrinhalte:

  • Grundlagen Projektmanagement
  • Requirements Engineering Foundation Level & Advanced
  • Qualitätsmanagement
  • Geschäftsprozessmanagement, Konfliktmanagement, Zeit- und Selbstmanagement

Eine genaue Übersicht aller Lehrveranstaltungen befindet sich im Studienplan.

Unterrichtszeiten:

1. bis 2. Semester: 3 Blöcke à 4 Tage pro Semester (Sonntag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Samstag)

Kosten:

Die Kosten für den 2-semestrigen Zertifizierungslehrgang Projekt- und Prozessmanagement​ betragen
insgesamt EUR 5.900.- Diese können auf Nachfrage auch in Teilbeträgen beglichen werden. Außerdem können Aus- und Fortbildungskosten, die durch den eigenen Beruf veranlasst sind und auch selbst bezahlt werden, bei der Arbeitnehmerveranlagung steuerlich berücksichtigt werden.

Diese Grafik zeigt die genaue Aufteilung der Kosten je nach Anzahl der besuchten Semester (von der Zertifizierung bis zum Master):

Ich bin dabei!

Du möchtest Dein Fachwissen im Bereich Projekt- und Prozessmanagement auf- bzw. ausbauen? Dann melde Dich hier an, zum zweisemestrigen Zertifizierungslehrgang!

Online Anmeldung

Nächster Infoabend:

Noch nicht sicher, ob es die richtige Ausbildung ist? Es sind noch Fragen offen, die du persönlich klären willst?
Kein Problem, komm zum nächsten Infoabend am Mittwoch, 22. August 2018 um 18.30 Uhr!